Warum iKON auch noch gut ist.